Firefox herunterladen funktioniert nicht

Schließlich können Sie vorübergehend zu einem anderen Browser wie Chrome, Edge oder Opera wechseln, vorausgesetzt, Sie haben bereits einen installiert (der Firefox-Fehler verhindert, dass Sie eine Alternative herunterladen, wenn nicht). Mozilla hat das Problem identifiziert (die Windows 10-Kindersicherung, die verhindert, dass Kinder Dateien herunterladen, wurde versehentlich aktiviert) und hat ein Update entwickelt, das derzeit im Nightly-Build verfügbar ist – eine Version von Firefox, die Updates sofort erhält, bevor sie auf die breitere Benutzerbasis ausgerollt werden – aber noch nicht in der stabilen Version. Mehrere Firefox-Nutzer haben sich nicht in der Lage, Dateien aus dem Internet nach der Aktualisierung ihres Browsers herunterladen. Eine Gruppe von Benutzern meldete das Problem nach der Aktualisierung auf Version 69.0.2. Laut Berichten auf Bugzilla (Mozillas Fehlerberichtsseite) und Reddit schlägt ein betroffener Benutzer sofort fehl, und im Ordner Downloads wird eine “leere” Datei angezeigt. Nicht jeder ist gefährdet, und die meisten Menschen haben ohne Probleme aktualisiert. Das Problem scheint Windows 10-Benutzer (entweder 32-Bit oder 64-Bit) zu betreffen, wobei die Kindersicherung auf ihrem Gerät aktiviert ist, die Teil einer Familiengruppe sind. Es wurden keine Probleme mit Firefox für andere Plattformen und Betriebssysteme gemeldet, so dass Mac, Linux und mobile Benutzer sich keine Sorgen machen müssen. Behalten Sie Mozillas Versionshinweise im Auge, um zu sehen, wann eine neue Version einschließlich des Fixes verfügbar ist. Wenn das Problem besteht, besteht eine Möglichkeit darin, den Browser zu deinstallieren und auf Version 69.0.1 zurückzukehren und automatische Updates in den Einstellungen zu deaktivieren. Alternativ können Sie die Kindersicherung auf Ihrem Gerät ausschalten oder aus der Familiengruppe entfernen, wie in der Schritt-für-Schritt-Anleitung von Microsoft beschrieben. Wenn Sie jedoch Kinder haben, die dieselbe Maschine verwenden, ist das möglicherweise nicht praktisch.

Die neueste Version löst die Kindersicherung von Windows 10 aus.